Index · Artikel · 5 Übungen Sie können richtig machen nach der Geburt

5 Übungen Sie können richtig machen nach der Geburt

2013-04-04 4
   
Advertisement
résuméSie haben wahrscheinlich gehört, dass man mindestens sechs Wochen nach der Geburt zu tun Übungen warten müssen. Während diese Aussage auf der ganzen wahr ist, gibt es ein paar Übungen, die Sie innerhalb von Stunden nach der Geburt, vaginal oder c-Abs
Advertisement

5 Übungen Sie können richtig machen nach der Geburt

Sie haben wahrscheinlich gehört, dass man mindestens sechs Wochen nach der Geburt zu tun Übungen warten müssen. Während diese Aussage auf der ganzen wahr ist, gibt es ein paar Übungen, die Sie innerhalb von Stunden nach der Geburt, vaginal oder c-Abschnitt tun können, sollten Sie besser beginnen zu helfen, das Gefühl und die Kraft zurückzugewinnen.

  1. Atmung
    Lachen Sie nicht, die Atmung ist wichtig. Nachdem alle meine Kinder geboren wurden, aber vor allem meine Zwillinge, die Atmung fühlte sich anders an die ersten Tage nach der Geburt als meine Organe gingen zurück, wo sie ursprünglich waren. Diese Atemübung ist ein bisschen tiefer als die meisten. Legen Sie Ihre Hände tief auf den Bauch und Praxis langsam zu atmen, bis Sie Ihre Hände bewegen sich fühlen kann. Dann langsam ausatmen. Wiederholen Sie dies etwa 5-8 mal. Es kann Ihnen wirklich besser körperlich und emotional helfen fühlen.
  1. Beine und Arm Kreise
    Das ist so einfach, wie es klingt. Heben Sie Ihre Beine ein wenig nach oben, während im Bett oder sie über die Seite und einfachen Drehen Sie jeden Fuß etwa 8-10 mal hängen. Achten Sie darauf, beide Seiten zu tun. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit den Armen.
  2. Leg Slides
    Sitzen im Bett, beugen Sie die Knie. Lassen Sie ein Bein herausziehen, bis er verlängert wird. Wie Sie es wieder nach oben schieben, schieben Sie das andere Bein, bis er verlängert wird. Wiederholen Sie dies 10-12 mal für jede Seite. Dies ist nicht eine schnelle Bewegung, sondern ein sanftes Gleiten. Dies können Sie auf Ihre Beine konzentrieren helfen, vor allem nach einer PDA sowie Verhinderung von Blutgerinnseln.
  3. Kegel - Übungen
    Ihre Beckenbodentraining ist von Vorteil, auch wenn Sie einen Kaiserschnitt geboren hatte. Es wird dazu beitragen, den Blutfluss erhöhen alle Nähte zu heilen, sondern wird auch dazu beitragen, die Muskeln zu ihrer prepregnancy Form wiederherzustellen. Dazu gehören Dinge wie mit Blasenkontrolle zu helfen. Einige Frauen berichten, dass sie nicht ganz die Muskeln fühlen, es ist immer noch in Ordnung, diese Übungen zu machen.
  1. Neck Streckt
    Stillen und Babyhalte kann wirklich den Hals steif zu machen. Ein paar Mal pro Tag sollten Sie Ihren Hals zu entspannen. Zunächst lassen Sie Ihren Hals nach vorne und lassen Sie das Gewicht Ihres Kopfes den Hals ziehen und dehnen, ist es für 5-10 Sekunden für eine gute Strecke zu halten. Heben Sie den Kopf und legen Sie Ihr rechtes Ohr auf der rechten Schulter sanft. Lassen Sie es dort für 5-10 Sekunden Ruhe. Wiederholen auf der anderen Seite. Wieder einmal zum Zentrum zurückkehren, entspannen Sie Ihren Kopf nach hinten, nach oben blicken und es für 5-10 Sekunden lang gedrückt halten. Sie können diese ein so oft wiederholen, wie Sie möchten.

Langsam werden Sie für sich und Ihr Baby ein wenig mehr jeden Tag wie das Gehen und Pflege Fortschritt und zu tun. Bevor Sie es, Ihre 6 Wochen Check-up wissen, ist auf Sie und Sie werden hoffentlich das Spiel für regelmäßige Bewegung gegeben werden.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated