Index · Artikel · 5 Tipps für den Umgang mit einer lebensverändernde Diagnose

5 Tipps für den Umgang mit einer lebensverändernde Diagnose

2012-04-25 3
   
Advertisement
résuméWie es oder nicht, das Leben ist eine endliche Sache. Die meisten von uns werden eine verheerende Diagnose irgendwann-ob Gesicht in Form einer chronischen Krankheit, wie Diabetes, eine Krankheit, von der Sie schließlich erholen, wie eine schwere Infe
Advertisement

5 Tipps für den Umgang mit einer lebensverändernde Diagnose

Wie es oder nicht, das Leben ist eine endliche Sache. Die meisten von uns werden eine verheerende Diagnose irgendwann-ob Gesicht in Form einer chronischen Krankheit, wie Diabetes, eine Krankheit, von der Sie schließlich erholen, wie eine schwere Infektion oder sogar etwas, das schließlich Ihr Leben behauptet, wie Krebs. Eine der vielen Herausforderungen mit einer lebensverändernden Diagnose zu tun ist, dass Sie nicht wissen könnte, wie es auf Sie wirkt. Es gibt einfach keine Möglichkeit, vorherzusagen, und für manche Menschen ist die Unsicherheit fast so schlimm wie die Diagnose selbst.

Zwar gibt es keine Möglichkeit gibt, für eine anspruchsvolle Diagnose vorzubereiten und wenig Sie den ersten Schock zu mildern kann, kann eine Reihe von Strategien helfen, es durch die damit verbundenen Herausforderungen zu machen.

Schließen Sie sich einer Selbsthilfegruppe

Ärzte spezialisieren Informationen zu geben, die wissenschaftlich überprüfbar ist, aber nicht alle nützlichen Informationen werden von Peer-Review-Studien unterstützt. Es kann hilfreich sein, zu wissen, welche Diäten, Bewegung Regimen oder Veränderungen im Lebensstil für andere gearbeitet haben. Eine Support-Gruppe bietet Ihnen auch ein Urteil freien Raum zu bemitleiden, und die Möglichkeit, über die Erfahrungen anderer zu lernen. Sie werden in der Lage sein, Fragen zu Ihren Arzt fragen, klagen über die schlechte Qualität der medizinischen Versorgung und Hilfe bekommen die beste Pflege-Team für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Schließen Sie sich einer Selbsthilfegruppe so früh wie möglich. Wenn Sie besorgt sind über so persönlich tun oder nicht viel Zeit haben, eine Online-Gruppe oder eine Nachricht im Forum betrachten statt. Denken Sie daran, dass Informationen von Ihrem Support-Gruppe kein Ersatz für medizinische Beratung ist.

Fragen Sie nach Hilfe

Selbst wenn Ihre Beziehung mit Ihrer Familie ist angespannt, und Sie haben nur eine Handvoll Freunde, die Menschen, die Sie lieben, wird wahrscheinlich eifrig zu helfen. Die Herausforderung besteht darin, dass viele von ihnen vielleicht nicht wissen, wie man am besten, dies zu tun. Besorgt über Sie überwältigend oder eindringende, könnten sie wieder hängen und nichts tun, bis sie eine klare Aufforderung von Ihnen erhalten. Wenn die Leute fragen, was sie tun können, oder freiwillige Hilfe, nicht scheuen zu fragen, für das, was Sie brauchen. Das Schlimmste, was sie tun können ist nein sagen, aber in den meisten Fällen werden sie entlastet werden, um eine Chance zu haben, Ihr Leben ein bisschen besser handhabbar zu machen.

Sucht Psychotherapie

Die Therapie ist nicht nur für Menschen, die mit psychischen Problemen zu kämpfen. Es kann Ihnen auch konstruktiver Weise helfen entwickeln, um mit Stress fertig zu werden, vor allem, wenn Sie nicht sind oder das Gefühl, dass Sie an Ihrem Latein am Ende sind. Viele Therapeuten spezialisieren Menschen machen Frieden mit einem verheerenden Diagnose helfen. Ihr Therapeut kann helfen Sie auch einen effektiveren Fürsprecher für sich selbst zu werden, und kann sogar helfen Ihnen, wie Sie Ihre Diagnose mit Ihrer Familie teilen.

Nehmen Sie die Kontrolle über Ihre Gesundheit

Ihr Arzt kann Ihnen mit vielen Informationen über Ihre Krankheit zur Verfügung stellen, aber kein Arzt kann Ihnen alles erzählen. Eine lebensverändernde Diagnose kann verlassen Sie Gefühl von Kontrolle, aber Sie können, indem sie die Kontrolle über Ihre eigene Gesundheit ein Gefühl der Kontrolle wiederzuerlangen. Einige Optionen zu berücksichtigen sind:

-Reading Studien und Bücher über Ihre Diagnose; Hände weg von Message-Boards und die meisten Internet-Seiten, die falsche Informationen liefern kann.
-Joining Eine Selbsthilfegruppe und Optionen zu erkunden, die für andere Menschen gearbeitet.
-Questioning Sie Ihren Arzt, wenn Sie nicht gehört fühlen.
-sucht Eine zweite Meinung.
-Considering Alternative Behandlungsstrategien als Ergänzung zu Ihrer aktuellen Pflege, zum Beispiel Massage, Psychotherapie oder Akupunktur.
-Embracing Einen gesunden Lebensstil, einschließlich viel gesunde Bewegung und eine ausgewogene Ernährung.
-Finding Neue Wege Aktivitäten zu integrieren Sie sich in Ihrem Leben lieben.

Finden Sie Möglichkeiten , um mit Unsicherheit zu leben

Egal, wie viel Behandlung, die Sie durchlaufen, wie viele gesunden Lebensstil Änderungen vornehmen, oder wie viel Unterstützung Sie haben, können Sie nicht das ultimative Ergebnis Ihrer Krankheit zu kontrollieren. Viele Menschen beginnen ihre Reise voller Hoffnung das Gefühl, nur zerquetscht zu fühlen, wenn ein neuer Übungsplan und Wunder Diät scheitern, sie zu heilen. Letztlich müssen Sie Wege finden, mit dieser Unsicherheit und Mangel an Kontrolle zu leben. Die richtige Strategie ändert sich für alle, aber viele Leute haben ausgezeichnete Glück mit Meditation, die man in der Gegenwart leben hilft, während ständig arbeiten, um Ihre ängstlich Geist zu erleichtern.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated