Index · Artikel · 5 Gründe für Vermietung behinderter Mitarbeiter

5 Gründe für Vermietung behinderter Mitarbeiter

2013-11-06 2
   
Advertisement
résuméEs gibt keine Set-in-Stein Grund, warum Sie die Behinderten nicht einstellen sollte. Stattdessen gibt es eine ganze Reihe von Mythen, die Unternehmen von der Einstellung behinderter Arbeitnehmer zu verhindern. Zum Beispiel kann ein Unternehmen, das s
Advertisement

Es gibt keine Set-in-Stein Grund, warum Sie die Behinderten nicht einstellen sollte. Stattdessen gibt es eine ganze Reihe von Mythen, die Unternehmen von der Einstellung behinderter Arbeitnehmer zu verhindern. Zum Beispiel kann ein Unternehmen, das sie möglicherweise nicht in der Lage bleiben, aussehen könnte, einen behinderten Mitarbeiter als Risiko bei der Einstellung, wenn es auch nur die geringste Möglichkeit besteht darin, wettbewerbsfähig bleiben will.

Aber die Ängste Unternehmer haben sind völlig unbegründet. Qualifizierte, sind anders befähigt Individuen noch zuverlässiger Arbeiter, die eine große Bereicherung für jedes Unternehmen die Belegschaft machen würde.

1 machen Ihr Unternehmen ADA-konform ist nicht so teuer wie Sie denken.

5 Gründe für Vermietung behinderter Mitarbeiter

Nach Angaben des Amtes der Behinderung Beschäftigungspolitik der Job Unterkunft Netzwerk, 15 Prozent der Unterkünfte kosten nichts; 51 Prozent Kosten zwischen $ 1 und $ 500; 12 Prozent Kosten zwischen $ 500 und $ 1000; und 22 Prozent mehr kosten als $ 1.000.

Jede Behinderung ist anders, so benötigt die Unterkünfte sind nicht das Gleiche für jeden behinderten Mitarbeiter. Es ist auch wichtig zu beachten, dass es viele Zuschüsse und staatliche Anreize, die der Bereitstellung von Räumlichkeiten für Behinderte Deckung der Kosten helfen.

2 Behinderte Mitarbeiter verpassen Sie nicht mehr Arbeit als nicht behinderte Mitarbeiter.

Leider gibt es ein verbreiteter Irrtum, dass behinderte Menschen eine schwächere Konstitution haben und sind anfälliger für Krankheiten. Es sei denn, die behinderte Arbeitnehmer eine Immunschwäche hat, sind sie nicht mehr anfällig für krank zu werden als alle tauglichen Arbeiter. Sie können für die Arbeit auf Zeit gezählt werden, um zu zeigen, und führen ihre Arbeit wie jeder andere.

weniger geplante Abwesenheiten und 1,13 mehr ungeplante Abwesenheiten Nach dem Journal of Rehabilitation, eine Studie, dass im Vergleich Kosten-Nutzen-Trends in 13 verschiedenen US-Unternehmen festgestellt, dass Arbeitnehmer mit Behinderungen 1,24 hatte.

3 Behinderte Mitarbeiter müssen nicht vor Ausfall geschützt werden.

Während viele behinderte Mitarbeiter treffen und oft Erwartungen übertreffen, müssen sie nicht vor Ausfall geschützt werden. Jeder hat das Recht , beide Triumphe und Miss zu erfahren, und die behinderten Arbeitnehmer ist es nicht anders. Die Arbeitgeber sollten ein behinderter Mitarbeiter erwarten, dass die gleiche Arbeit Standards wie ihre nicht behinderten Kollegen, solange angemessene Vorkehrungen getroffen wurden zu erfüllen, so dass sie diese Standards erfüllen können.

4 Behinderte Mitarbeiter erfüllen oder Arbeitsleistung Standards.

Laut einer 1981 von DuPont Studie von 2745 Mitarbeitern, 92 Prozent der behinderten Beschäftigten durchschnittlich oder besser in die Arbeitsleistung bewertet im Vergleich zu 90 Prozent für diejenigen, die nicht deaktiviert wurden. Zwar gibt es keinen großen Unterschied zwischen den beiden Gruppen ist, erscheinen die behinderte Arbeitnehmer in der Studie ihre eigenen zu halten, wenn es am Arbeitsplatz Arbeitsleistung kommt.

Wenn ein Mitarbeiter eingestellt wird auf der Grundlage ihrer beruflichen Qualifikationen, sollten sie in der Lage sein, ihre Arbeit Aufgaben zu erledigen das gleiche wie jeder andere in der gleichen Position, unabhängig von einer stark beeinträchtigende Krankheit. Dies setzt voraus, dass die behinderte Person mit angemessenen Räumlichkeiten für ihre Behinderung zur Verfügung gestellt, so dass sie gleichberechtigt mit dem arbeitsfähigen Mitarbeiter sind.

5 Einstellung behinderter Arbeitnehmer nicht eines Unternehmens Versicherung Preise erhöhen.

Einstellung behinderter Arbeitnehmer nicht Arbeitsunfallversicherungsprämien oder Krankenkassenprämien erhöhen. Die Vergütungssatz des Arbeitnehmers beruht auf den Gefahren in Bezug auf den Betrieb des Unternehmens berechnet. Es enthält auch die Rate der Unfall Inzidenz an der Business-Website. Deshalb einen behinderten Arbeitnehmer die Einstellung nicht die Rate für ihre Arbeitnehmer Entschädigung zu einem Geschäft belastet erhöhen.

Tarife in der Krankenversicherung wird nicht einen behinderten Mitarbeiter bei der Einstellung entweder zu erhöhen basiert. Nach Angaben der New Jersey Business Leadership-Netzwerk, viele behinderte Menschen, die auch die soziale Sicherheit Behinderung Einkommen erhalten auch Medicare-Leistungen erhalten, und andere nutzen die Medicaid-Buy-in-Option.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated