Index · Blog · 12 Zeichen, dass Sie sind Protein defizienten

12 Zeichen, dass Sie sind Protein defizienten

2017-07-15 0
   
Advertisement
résumé12 Zeichen , dass Sie sind Protein defizienten Während die Gesellschaft uns zu denken haben, würden wir mehr als genug Protein in unserer Ernährung zu bekommen, was ich als Ernährungs professionelle sehen ist genau das Gegenteil. Zu viele sind immer
Advertisement

12 Zeichen, dass Sie sind Protein defizienten


12 Zeichen , dass Sie sind Protein defizienten

Während die Gesellschaft uns zu denken haben, würden wir mehr als genug Protein in unserer Ernährung zu bekommen, was ich als Ernährungs professionelle sehen ist genau das Gegenteil. Zu viele sind immer noch auf dem niedrigen Fettfahrenden Zug und damit eine hohe carb Diät essen. Viele beginnen den Tag mit Null Gramm Eiweiß!

Was würde passieren , wenn wir nicht Protein konsumieren haben?

Die einfache Antwort ist, dass der Körper nicht normal funktionieren würde, ohne Protein und seine essentiellen Aminosäuren. Während wir durch den Verzehr einer Low-Carb-Diät ganz gut überleben kann, kann man das nicht für eine Diät mit wenig Protein gesagt werden. Doch dies viele tun, ohne es zu merken.

Die meisten Menschen verbrauchen einige Protein täglich und wenn Sie ein paar Tage wegen Krankheit vermissen werden Sie in Ordnung sein. Doch eine langfristige Proteinmangel kann einige signifikante Symptome hervorrufen, aber es kann bis zu einem Jahr von Proteinmangel dauern, bis diese Symptome bei Ihnen zu schreien beginnen. Bis dahin können Sie nicht in der Lage sein, die Punkte Ihrer Symptome zu einem unbeabsichtigten niedrigen Protein-Diät zu verbinden.

Hier ist , warum Sie Protein brauchen und was passiert , wenn Sie einen Mangel

  • Geschwächtes Immunsystem. Sind Sie Kommissionierung jeden Keim bis die durch schwimmt? Ist es zu nehmen Sie länger zu erholen?
  • Protein beraubt Körper wächst schwächer im Laufe der Zeit
  • Langsam von der Verletzung zu heilen: Sie Protein brauchen , um wieder aufzubauen und zu heilen.
  • Ihre Hormone, Neurotransmitter, Hämoglobin und Antikörper alle brauchen Protein zu funktionieren.
  • Protein ist Teil Ihrer Nägel, Haare, Haut, Muskeln und Gelenke.
  • Es hilft, den pH-Wert der Körpergewebe und Flüssigkeit zu regulieren
  • Sie benötigen es, Nährstoffe zu transportieren
  • Es kann für die Energie verwendet werden, falls erforderlich.

Bottom Line: Protein ist wichtiger , als wir denken!

Zeichen , dass Sie nicht genügend Protein in Ihrer Ernährung

  • Nägel: reiben Sie Ihren Finger über Ihre Nägel. Haben Sie Rippen fühlen? Dies kann einen Proteinmangel hinweisen. Je mehr Leisten Sie sich fühlen und je tiefer man das Gefühl, sie ist, desto mehr defizienten können Sie sein. Auch einen Blick auf den Mond Form des neuen eingehenden Nagel. Können Sie sehen, es auf alle Nägel? Wenn so deutet dies auf eine ausreichende Eiweißzufuhr. Was ist, wenn Sie es auf einige sehen aber nicht alle? Dies zeigt einige Protein-Mangel.
  • Nahrungcravings: Ihre Ernährung kann stattdessen hohe Carb und Low Protein sein , das Blutzuckerspitzen und Tropfen verursachen können , welche führt Sie mehr Kohlenhydrate zu sehnen. Fügen Sie bei jeder Mahlzeit in Protein zum Ausgleich Ihren Blutzucker.
  • Anschwellen der Füße und Knöchel: Protein eine Rolle spielt Flüssigkeit zu halten in den Geweben ansammelt vor allem die Füße und Knöchel.
  • Haarausfall (auch aufgrund gestört Funktion der Schilddrüse sein)
  • Gehirn - Nebel: Zwar gibt es viele Ursachen für Gehirnnebel sei es auch durch Blutzucker Dysregulation verursacht werden kann , die es durch zu viele Kohlenhydrate und Zucker und zu wenig Protein zum Ausgleich verursacht wird.
  • Langsame Wundheilung
  • Niedrige Libido
  • Der Verlust des Muskeltonus (arbeiten Sie, aber nicht sehen Ergebnisse?)
  • Reizbarkeit
  • Depression: sind Sie immer die Aminosäuren Ihre Neurotransmitter richtig funktionieren müssen?
  • häufige Krankheit
  • Kann nicht Gewicht zu verlieren , egal wie hart Sie versuchen: Protein beschleunigt den Stoffwechsel. Sie fühlen sich mehr zufrieden nach einer Mahlzeit mit moderaten Mengen an Protein somit weniger über das Essen verbrauchen.

Wie viel Protein brauchen Sie?

Das hängt von vielen Faktoren wie Alter, Ihr Gewicht, Ihr Aktivitätsniveau, Ihren aktuellen Gesundheitszustand. Aber hier sind einige allgemeine Richtlinien:

  • 0,8 g / kg Körpergewicht für einen nicht-sportlichen Erwachsenen.
  • Bis zu 1,7 g./kg. für Leistungssportler
  • ODER nehmen Sie Ihr Idealgewicht (nicht Ihre tatsächliche Gewicht, wie Sie Protein brauchen nicht überschüssiges Fett zu Brennstoff) und dass für eine moderate aktive Person mit 0,5 multiplizieren, um 0,8 für einen Sportler und von 0,3, wenn Sie hinter einem Schreibtisch sitzen den ganzen Tag (sesshaften)
  • Oder eine andere allgemeine Richtlinie ist bei jeder Mahlzeit 15 Gramm Eiweiß zu konsumieren, und die Hälfte dieser Menge an jedem Snack für insgesamt 60 Gramm Protein pro Tag für die durchschnittliche Person.

Welche Gruppen von Menschen haben ein höheres Risiko von Protein - Mangel?

  • Säuglinge und Kinder (zum Beispiel ein Baby zu 6 Monate alt up braucht 2,2 g / kg Körpergewicht und bei 1-3 Jahren würde das Kleinkind brauchen 1,8g / kg Körpergewicht.
  • Teilnehmer: Sie brauchen Protein zu reparieren, wieder aufzubauen und Ihre Muskelmasse erhalten.
  • Jeder von Krankheit, Verletzung oder Operation erholt. Ihr Proteinbedarf wird während des Heilungsprozesses zu erhöhen.
  • Die Alterung: sie sind in der Regel nicht genügend Protein konsumieren und die Verdauung kann durch Säure zu geringeren Mengen an Magen beeinträchtigt werden, wie wir altern. Die hohen Proteinmengen werden mit körperlicher und geistiger Wachheit zu unterstützen.
  • Schwangere und stillende Mütter: Protein ist von entscheidender Bedeutung für das Wachstum des Babys vor allem während des zweiten und dritten Trimester. Es ist auch ein wichtiger Bestandteil der Muttermilch, die das Wachstum und die Entwicklung des Säuglings optimieren wird. Eine schwangere oder stillende Mutter braucht 50% mehr Protein als eine Frau, die nicht schwanger sind oder stillen ist!

Protein - reiche Lebensmittel

  • Rindfleisch, Schweinefleisch, Geflügel, Eier, Fisch, Krustentiere
  • Whey Protein-Pulver (nicht denaturiert, Gras gefüttert)
  • Pflanzliche Proteinpulver
  • Nüsse, Samen (roh)
  • Bohnen
  • Ganze Körner (dh: Quinoa nicht Mehlprodukte verarbeitet)
  • Dairy (roh, organisch, Gras gefüttert) Versuchen Ziegenmilch oder Schafmilchprodukte!
  • Bienenpollen, Mikroalgen, Bierhefe
  • Knochenbrühe (org.)
  • Dörrfleisch oder Rindfleisch-Sticks (vermeiden Sie die verarbeiteten sind)
  • Protein-Riegel wie epische Bars
  • Thunfisch in Dosen oder in Dosen Sardinen (Ich mag Wild Planet Marke)

Der beste Weg , um Ihre Protein Bedürfnisse zu erfüllen ist , um sicherzustellen , dass Ihre Mahlzeiten und Snacks ausgeglichen sind. Das bedeutet , dass Protein mit bei jeder Snack und Mahlzeit zusammen mit gesunden Fetten und ganze Lebensmittel Kohlenhydratquellen.

Quellen

Bauman, E. & Friedlander, J. (2014) Foundations in der Ernährung. CA: Bauman Hochschule

Gaby, A. (2006) AZ Leitfaden zur Arzneimittel-Herb-Vitamin-Wechselwirkungen. NY: Three Rivers Press.

Markham, H. (6/22/16) werden Sie gefragt: Was ist, wenn ich Protein nicht essen genug passiert? Http://time.com/4374959/protein-health-benefits-nutrition/

Smith, M. (6/16) no-fuss Animal Protein. Www.betternutrition.com

Karen Brennan, MSW, CNC, Board Certified in Holistic Nutrition (Kandidat), Autor des E - Buch Tru Foods Depression Freie Nahrung - Führer; Wie Nahrungsergänzungsmittel und Kräuter können verwendet werden , um Ihre Stimmung zu heben und Inhaber von Tru Foods Nutrition Services glaubt LLC zuerst in Essen , wenn die Ursachen für Ihre Gesundheit Bedingungen Adressierung. Für weitere Informationen, besuchen Sie ihre Website unter www.trufoodsnutrition.com

Als Ernährung professionell, Karen Brennan nicht behandeln, zu heilen oder zu diagnostizieren. Diese Information ist nur für Bildungszwecke vorgesehen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated