Index · Artikel · 10 Sodbrennen Mythen sollten Sie die Wahrheit wissen über

10 Sodbrennen Mythen sollten Sie die Wahrheit wissen über

2012-03-03 7
   
Advertisement
résuméBei den meisten gesundheitlichen Bedingungen, gibt es eine Menge an Informationen da draußen. Einige davon wahr ist und ein Teil davon nicht. Im Folgenden sind 10 Mythen, die über Sodbrennen zirkulieren: aus, ob Saft Orange trinken es verschlimmert,
Advertisement

10 Sodbrennen Mythen sollten Sie die Wahrheit wissen über

Bei den meisten gesundheitlichen Bedingungen, gibt es eine Menge an Informationen da draußen. Einige davon wahr ist und ein Teil davon nicht. Im Folgenden sind 10 Mythen, die über Sodbrennen zirkulieren: aus, ob Saft Orange trinken es verschlimmert, ob es nicht eine ernsthafte Erkrankung.

Mythos # 1: Ich lasse mein Sodbrennen

Es gibt viele Lebensgewohnheiten und bestimmte Nahrungsmittel und Getränke, die Ihre Sodbrennen Symptome verschlimmern können. Allerdings Sodbrennen ist ein medizinischer Zustand mit biologischen Ursachen.

Auch bei Änderungen im Lebensstil und Essgewohnheiten, ist der Zustand immer noch da, und man kann es immer noch erleben. Diese Tatsache macht sich das erste Mal gewusst, dass du wieder scharfes Essen versuchen zu essen.

Mythos # 2: Sodbrennen kann mit einem milden Ernährung geheilt werden

Eine fade Diät ist für Sodbrennen leiden nicht schlecht. In der Tat kann es machen sie sich besser fühlen, vor allem während eines aufflammen. Aber die fade Diät allein wird nicht Sodbrennen durch die gastroösophageale Reflux-Krankheit verursacht zu heilen, oder GERD.

Mythos # 3: Sodbrennen ist nur durch überschüssige Säure verursacht

Die Menge an Säure im Magen eines GERD Leidenden ist in der Regel normal. Das Problem kommt von der Tatsache, dass die Säure in einer falschen Position befindet. Statt im Magen bleiben, bewegt er sich in die Speiseröhre. Warum also geben Sie Ärzte Medikamente zur Verringerung der Magensäure, wenn überschüssige Säure nicht das Problem ist? Dies ist, weil es einen Mangel an Medikamenten, die die zugrunde liegenden Faktoren wirksam zu behandeln, die die saurem Reflux führen.

Mythos # 4: Acid Reflux verursacht nur Probleme in meinem Verdauungssystem

Während von saurem Reflux in die Speiseröhre verursacht Sodbrennen die bekanntesten Symptome von GERD ist, ist es nicht die einzige Wirkung auf den Körper. Eine weitere wichtige Bedingungen, die durch verursacht werden, oder verschlechtert durch, ist saurem Reflux Asthma. Aktuelle Studien zeigen, dass nicht nur die Ursache GERD oder Asthma verschlimmern, aber das Asthma und Asthma-Medikamente GERD im Gegenzug verursachen oder zu verschlimmern kann.

Einzelpersonen können auch Heiserkeit verursacht durch Reizung von saurem Reflux in den Hals oder um die Stimmbänder oder einen chronischen Husten und Halsschmerzen auftreten.

Mythos # 5: Sodbrennen wird durch Stress verursacht

Während Stress Sodbrennen verschlimmern können, ist es selten, denn es ist die Ursache für Sodbrennen sein. Aber extreme körperliche Belastung, wie sie von Individuen erfahren schwer krank oder schwer verletzt, kann Geschwüre zu entwickeln, die von Sodbrennen begleitet wird.

Mythos # 6: Nichts kann mein Sodbrennen lindern

Sie können Ihre Sodbrennen helfen. Die Behandlung kann verschreibungspflichtige Medikamente, over the counter Heilmittel, Lebensstil und Ernährung Änderungen beinhalten. Für weitere Informationen können Sie über die Verhütung Sodbrennen, sichere Lebensmittel und Lebensmittel lesen zu vermeiden. Sie können auch einen Sodbrennen Rekord halten, um herauszufinden, was könnte Ihr Sodbrennen auslösen werden.

Mythos # 7: Saure Lebensmittel wie Orangensaft, kann Sodbrennen verschlimmern

Einige saure Lebensmittel, wie Orangensaft, verursachen Probleme für GERD-Kranken, aber es ist nicht wegen der Säuregehalt. Auch nicht-sauren Orangensaft kann Probleme für sie verursachen.

Aber was löst Ihr Sodbrennen kann nicht jemand anderes auslösen. Um Ihr Problem zu Lebensmitteln genau feststellen, halten Sie ein Ernährungstagebuch oder Tagebuch.

Mythos # 8: Nächtliche Sodbrennen leiden muss nur schlafen im Sitzen

Eine Studie in der Ausgabe Juni 2000 veröffentlicht von Umwelt Nutrition von der Graduate Hospital in Philadelphia durchgeführte Untersuchung ergab , dass auf Sie linken Seite schlafen ist der beste Weg , nächtlichen Sodbrennen zu vermeiden. Zahlreiche Studien haben festgestellt, dass Ihre Symptome von Sodbrennen auf der rechten Seite schlafen erhöhen kann, weil die Säure länger dauert der Speiseröhre zu löschen, wenn Sie auf der rechten Seite zu legen. Während auf dem Rücken schlafen Säure lassen kann mehr rutschen oft zurück in die Speiseröhre, mit dem Kopf schlafen erhöht, wie auf einem Keilkissen, ermöglicht es die Schwerkraft die Säure im Magen zu halten.

Mythos # 9: Wenn ich ein Medikament nehmen Magensäure zu unterdrücken, werde ich mein Essen nicht in der Lage zu verdauen

Während unser Körper Nahrung zu verdauen Säure zu helfen, produzieren auch andere Substanzen im Magen auch helfen, brechen die Nahrung. Diese werden als Enzyme. Und selbst wenn Sie ein Medikament nehmen, wie Protonenpumpenhemmer, die erheblich reduzieren arbeitet, ist die Produktion von Säure, genug Säure noch in der normalen Nahrung die Verdauung zu unterstützen produziert.

Mythos # 10: Sodbrennen ist nicht eine ernsthafte Erkrankung

Während Sodbrennen üblich ist, mit fast 60 Millionen amerikanische Erwachsene von Sodbrennen mindestens einmal pro Monat leiden, ist es sicherlich nicht die leichte Schulter genommen werden. Chronische Sodbrennen kann auf das Leben eines Menschen schwerwiegende Auswirkungen haben. Es kann ein Symptom für eine ernsthafte Erkrankung, gastroösophageale Refluxkrankheit oder GERD sein. Auch, wenn chronischem Sodbrennen nicht behandelt wird, kann es zu schwerwiegenden Komplikationen führen, einschließlich Barrett-Ösophagus, erosiven Ösophagitis, Ösophagusstrikturen und sogar Speiseröhrenkrebs.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated