Index · Artikel · 10 Möglichkeiten, eine klare Botschaft an Ihre Teenager zu senden

10 Möglichkeiten, eine klare Botschaft an Ihre Teenager zu senden

2013-05-16 3
   
Advertisement
résuméIm Gespräch mit Ihrem Kind wichtig ist. Es ist Ihre Beziehung aufbaut, hilft, die Bindung zu festigen Sie während ihrer Kindheit entwickelt haben, und ihnen zu helfen, machen gute Entscheidungen führen kann. Ein einfaches Gespräch kann helfen, Ihr ju
Advertisement

10 Möglichkeiten, eine klare Botschaft an Ihre Teenager zu senden

Im Gespräch mit Ihrem Kind wichtig ist. Es ist Ihre Beziehung aufbaut, hilft, die Bindung zu festigen Sie während ihrer Kindheit entwickelt haben, und ihnen zu helfen, machen gute Entscheidungen führen kann.

Ein einfaches Gespräch kann helfen, Ihr jugendlich effektiv sein, wie sie reifen, aber die Eltern bewusst müssen bleiben, dass sie ihre Botschaft werden immer deutlich über. Mehrdeutige Nachrichten können von Ihrem Kind falsch verstanden oder völlig ignoriert werden und dass zugute kommt keiner von Ihnen.

Warum ist es wichtig, Ihre Teen sprechen?

Ein sicherer Weg, Probleme in der Beziehung zu Ihrem Teenager einladen gemischt oder unklare Nachrichten zu senden. Klare Kommunikation ist ein absolutes Muss, wenn Sie eine Bindungsbeziehung mit Ihrem Teenager haben wollen. Es hilft, eine Vertrauensbasis aufzubauen, fördert ein gesundes Selbstwertgefühl, fördert positives Verhalten und hilft Ton in der Familie Frustration und Stress nach unten.

Während viele Eltern fühlen, ist es nahezu unmöglich, ein Gespräch mit ihrem Teenager zu haben, gibt es Möglichkeiten. Ihr Kind ist nicht wirklich eine neue besondere Art von Alien werden. Sie wachsen, einfach auf und sie wollen immer noch mit Ihnen zu verbinden. Wirklich, sie tun!

10 Möglichkeiten, eine klare Botschaft an Ihre Teenager zu senden

Probieren Sie diese Tipps zu bekommen, und zu halten, das Gespräch in Ihrem Hause rollen:

  1. Verwenden Sie Ihre aktive Hörverständnis und vermeiden Tür slammers wie "Du zu jung sind, zu verstehen", oder "Ich weiß nicht, was deine Freunde machen!" Sätze wie diese wirken als Signale zu einem Teenager, die Sie immer noch wie ein Kind behandeln, nicht die jungen Erwachsenen sind sie.
  1. Sprechen Sie mit Ihrem Kind häufig positive Meinungen, Ideen und Verhaltensweisen zu bringen, durch eine affirmative Ton und Körpersprache. Ihre Gespräche müssen nicht allein über ihr schlechtes Verhalten sein. Setzen Sie sich und Sie über die guten Dinge in ihrem Leben oder über eine Story sprechen sie gedacht interessieren würde.
  1. Behandeln Sie Ihre Teenager mit dem gleichen Respekt, den Sie würden sie Sie behandeln. Sag 'hallo', 'Ich liebe dich', 'wie war dein Tag "usw. Positive Kommentare im Laufe des Tages kann ein langer Weg zur Öffnung tiefer Gespräche gehen und sie machen alle besser fühlen.
  2. Ihre Stimme ist extrem wichtig. Yelling einfach nicht funktioniert. Das laute Geräusch den Hörer (Ihr jugendlich) heruntergefahren und Sie werden nicht durchkommen. Wenn Sie das Bedürfnis verspüren, zu schreien, "Auszeit" des Gesprächs, bis Sie haben eine bessere Kontrolle.
  3. Seien Sie präzise und detailliert über das, was Sie erwarten. Schreiben Sie es auf und einen Aktionsplan verwenden, wenn Sie glauben, dass es eine Notwendigkeit.
  4. Wenn Sie Ihren Teenager Anweisungen gibst, schreiben Sie sie auf. Es ist ein Fail-Safe für Jugendliche und Erwachsene. Auf diese Weise werden sie sich daran erinnern, was sie erwartet, zu tun, und Sie können sicher sein, dass Sie «, sagte 'sie richtig. Denken Sie daran, To-do-Listen halten Sie stressfrei.
  5. Tun Sie Dinge zusammen one-on-one und mit der ganzen Familie. Gute Zeiten bringen oft über gute Gespräche und schöne Erinnerungen. Es sagt auch Ihr jugendlich, dass man nicht alles über Disziplin sind, können Sie auch Spaß machen!
  1. "Tu, was ich sage, nicht wie ich 'funktioniert nicht. Modellierung ist die beste Art und Weise des Lernens. Sie sind das Modell des Teenager und sie werden Ihr Verhalten emulieren.
  2. Nie geschlossen Ihr jugendlich, um zu zeigen, dass Sie ihr Verhalten mißbilligen. Wenn Sie Zeit benötigen, bevor Sie mit ihnen über etwas sprechen kann, dass Sie aufgeregt hat, sagen Sie ihnen, dass Sie Zeit brauchen. Gehen Sie nicht weg still.
  3. "Weil ich es sage" tatsächlich funktioniert, wenn Sie in einen Machtkampf in der Disziplin Situationen gezogen werden. Sie sind die Eltern, und aus diesem Grund, Sie tun das letzte Wort haben. Jugendliche wissen das und vertrauen Sie, weil es. Aber versuchen Sie Ihre Argumentation, wann immer möglich zu erklären.

Nehmen Sie diesen Artikel einen Schritt weiter:

  • Finden Sie heraus, wie dieser Rat jugendlich Rauchen zu verhindern.
  • Sehen Sie, wie diese Beratung kann Ihnen helfen, Ihre Kommunikationsfähigkeiten in dieser Klasse Eltern verbessern: Lernen effektiv mit Ihrem Teen in 5 Tagen zu kommunizieren.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated